HubSpot: Hot or not?

HubSpot: Hot or not?

HubSpot ist eine grosse Wundertüte! Es liefert viele Puzzleteile, die Ihnen in ihrer Gesamtheit den Weg zum Erfolg weisen. Sei es das integrierte CRM, die Content Creation Suite, das Social-, Reporting- oder Sales Dashboard. Wie HubSpot Sie unterstützt und wieso sie auf HubSpot setzen sollten (bevor's Ihre Konkurrenz tut), verraten wir Ihnen in diesem Blog Post.

White puzzle and US banknote.jpeg

Um erfolgreich zu bleiben braucht es viele Elemente. Sie brauchen das Wissen und die Ausdauer, konstant guten Content für Ihre Leads zu kreieren. Sie brauchen die Skills. Sie brauchen den Mindset, den Drive und die Überzeugung, dass Inbound Marketing & Sales funktioniert, dass das für Ihr Unternehmen der richtige Ansatz ist. Das alles ist schon ein guter Start. Wenn Sie aber voll und ganz auf die Inbound-Strategie setzen und diese auch umsetzen wollen - dann brauchen Sie auch das richtige Tool dazu. 

Die Plattform, die Ihr Inbound Marketing & Sales vorantreibt

Das richtige Tool dazu heisst unserer Meinung nach HubSpot. Hubspot liefert Ihnen eine Plattform, welche Ihre relevanten Marketing- & Sales Massnahmen und Daten auf einer einzigen Plattform vernetzen, verwalten und auswerten kann. Hört sich zu gut an um wahr zu sein? Ok -  es gibt wirklich ein Gegenargument, aber auch viele Argumente, welche für HubSpot sprechen! Mehr dazu in diesem Video: 

 

 

Die vier für uns zentralsten Gründe, die für HubSpot sprechen um genau diese Ziele zu erreichen sind folgende: 

1. HubSpot ist anwenderfreundlich

First of all: HubSpot ist sehr bedienerfreundlich. Klar - zu Beginn können die vielen Möglichkeiten der Plattform ein wenig überwältigend sein. Grundsätzlich findet man sich aber gut zurecht. Auch ganz ohne Programmierkenntnisse! Auch wenn Sie technisch weniger versiert sind, haben Sie leichtes Spiel beim Planen, Umsetzten und Auswerten Ihrer Kampagnen und Aktivitäten.

Und das Beste - wenn Sie einmal nicht mehr weiter Wissen - HubSpot hat auf der eigenen Academy Homepage sicherlich schon eine Anleitung parat. Unser Tipp, wenn Sie mal nicht weiterkommen: Googeln Sie die Frage, die Sie beschäftigt und fügen Sie das Wort "HubSpot" in Ihre Suchanfrage mit ein. Ein Blog Post, ein Community- oder Forum-Beitrag oder eine Anleitung dazu existiert ziemlich sicher schon dazu. Plus -  in der Schaltfläche "Hilfe" in Ihrem Konto können Sie Support-Tickets eröffnen. Innerhalb eines Arbeitstages wird Ihnen per E-Mail oder telefonisch weitergeholfen.

2. EINE Plattform - VIELE Möglichkeiten

Wie viele verschiedene Marketing- & Sales Programme nutzen Sie momentan? Wie viele Excel-Listen führen Sie täglich nach und übertragen diese manuell in Ihre verschiedenen Tools? Sie gehen mit mir einig, dass es manchmal ganz schön schwierig ist, den Überblick zu bewahren und sich so auf das Wesentliche zu fokussieren? Dass auch viel Zeit verlöffelt wird? Und dass Sie definitiv Besseres zu tun hätten...?  

HubSpot ist Meister des Puzzelns. Die All-in-one Marketing & Sales Software vereint viele Marketingtools auf einer einzigen Plattform. Mit HubSpot "versumpfen" Sie nicht mehr im "Cloud-Programm-Dschungel". HubSpot hilft nicht nur bei der Verknüpfung von Marketing und Vertrieb, sondern integriert alles von CRM, CMS, Blog, E-Mail, Newsletter, Landing Pages, Forms, CTAs und Social Media auf einer einzigen Plattform.

3. Stetige Weiterentwicklung

Die Digitalisierung fordert auch von HubSpot, sich zu Optimieren und Weiterzuentwickeln, innovativ zu bleiben. Und das tun sie auch erfolgreich. In diesem Jahr wurde HubSpot nicht EINMAL - nein sogar VIERMAL zur besten Marketing Automation Plattform erkoren. CapterraG2 Crowd, TrustRadius und GetApp sind unabhängige Bewertungsportale wo Kunden die Leistungen von verschiedenen Portalen bewerten. Bei all diesen Benutzerbeurteilungen schloss HubSpot am Besten ab. Überzeugen Sie sich doch selbst und lesen Sie hier einige Reviews nach.

Ein Beispiel für die stetige Weiterentwicklung ist das neuste Feature auf der Sales Plattform - "HubSpot Messages". Dieses Feature erlaubt es Ihnen direkt auf Ihrer Website mit Ihren Leads zu kommunizieren.

Interesse geweckt? In unserem monatlichen HubSpot-Update-Blog können Sie gleich mehr über die neuesten Innovationen erfahren.  

Updates Monatlich in Mail-Inbox erhalten

4. Reporting- & Analysemöglichkeiten

Mit HubSpot legen Sie Ihrem CFO einen aussagekräftigen ROI und den Wert Ihrer Abteilung dar!

Denn mit HubSpot können Sie Ihre Analysen individueller und attraktiver darstellen und ein besseres Verständnis für den Wert Ihrer Marketingaktivitäten schaffen. Die Inbound Marketing Software integriert verschiedenste Metriken - z.B. kombiniert Sie die Daten aus Ihrer Kontaktdatenbank (CRM) und dem Content (z.B. Blog, Landing Pages, Website Pages) und verknüpft diese im Reporting-Dashboard zu ansprechenden Reports. Die Daten werden praktisch ohne Ihr Zutun auf der Plattform gesammelt und alles wird messbar. Jetzt müssen Sie diese Daten nur noch analysieren.

Wollen Sie gleich mit Inbound und HubSpot (durch-)starten?

Dann könnte Sie dieses Video aus unserem Inbound Marketing Ratgeber interessieren! Klicken Sie doch rein oder lesen Sie im Ratgeber unsere Antworten auf über 80 FAQs nach. 

Inbound Marketing Ratgeber Storylead

Zum Ratgeber