Die Top 10 Tools für Sales 4.0

Die Top 10 Tools für Sales 4.0

Wer Sales, Inside Sales, Vertrieb und Verkauf heute auf Top-Niveau bringen will, kann auf ein riesiges Arsenal von Tools zurückgreifen. Je nach Aufgabe eignen sich verschiedene Technologien. Diese kurze Aufstellung mit den Top 10 Tools im modernen Sales Stack kann Ihnen den Einstieg in Sales 4.0 erleichtern. Es sind Tools, die wir selbst einsetzen und die wir in den Sales Stacks unserer Kunden integrieren. Und zwar mit einem Ziel: Beschleunigtes Wachstum durch mehr planbare Umsätze.

Um die Tools nach Einsatz- und Nutzungsbereich zuzuordnen, platzieren wir sie entlang unseres Storylead Growth Frameworks (Inbound Marketing + Inbound Sales + Sales).

Für den Sales-Bereich betrachten wir die Stufen:

  • IDENTIFY - Prospects identifizieren

  • CONNECT - Leads kontaktieren

  • EXPLORE - Leads qualifizieren

  • CLOSE - Abschliessen

Die klassischen Inbound Marketing Aktivitäten ATTRACT und CONVERT sind somit nicht Teil unserer Betrachtungen:

Growth Funnel Simple @Storylead.png

 

IDENTIFY - Prospects identifizieren

1. HubSpot CRM & Sales (I) - Das Rückgrat im Sales 4.0

HubSpot hat sich in den letzten Jahren von einer Inbound Marketing Plattform zu einem umfassenden Wachstums-Tool für KMU entwickelt. Die Sales Tools in HubSpot CRM & Sales sind ideal für den wachstumshungrigen Mittelständler, der vorankommen will - aber seine Vertriebsorganisation nicht unnötig mit allzu komplexen (und teuren) CRMs verlangsamen will.

Aus unserer Sicht das Nummer-Eins-Tool, das jedes Unternehmen zumindest einmal evaluiert haben muss. Notabene: Der Einstieg ist kostenlos, das CRM sowieso. Und ein tolles mobile App gibt's kostenlos dazu. Also nichts wie ran!

 

HubSpot Sales Overview @storylead Inbound Marketing & Sales.png

 

https://www.hubspot.de/products/sales

 

2. LinkedIn Sales Navigator - Die Social Selling Maschine

LinkedIn war einst ein einfaches Networking und HR-Tool. Seit rund drei Jahren hat sich dies fundamental gewandelt. Mit dem LinkedIn Sales Navigator steht dem modernen Vertriebler ein starkes Tool zur Seite, das er für modernes Social Selling nutzen kann: Accounts beobachten, Leads monitoren, Kontakt aufnehmen, kommentieren, mit gutem Content helfen, laufend à jour sein.

Es gibt kein vergleichbares Tool auf dem Markt. Ein Muss für jeden, der seinen Vertrieb auf Social und somit auf Sales 4.0 upgraden will. Auch mobil als App nutzbar.

 

LinkedIn Sales Navigator Overview @storylead Inbound Marketing & Sales.png

https://business.linkedin.com/sales-solutions/sales-navigator#

 

3. Sell Hack - E-Mail-Adressen finden, leicht gemacht

Wer kennt dies nicht: Der Kontaktname ist bekannt. Doch die Adresse, die fehlt. Mit Sell Hack wird dies einfacher. Name eingeben, URL und die Maschine sucht im Netz nach der passenden Adresse oder zumindest nach der passenden Syntax einer Adresse.

Sell Hack Prospecting Overview @storylead Inbound Marketing & Sales.jpg

http://sellhack.com/

 

4. Hunter.io - E-Mail-Adressen finden, noch leichter gemacht

Wer mit Sell Hack startet kann mit Hunter.io eine Stufe weiter gehen. Das Tool hilft ungemein, wenn es darum geht schnell die richtige Adresse zu finden. Zudem - und das ist der fundamentale Unterschied zu Sell Hack - blendet Hunter.io ein Suchfeld ins LinkedIn-Profilfenster ein.

Sprich, wenn Sie im Sales Navigator einen Lead gefunden haben, dessen E-Mail-Adresse gleich noch brauchen, dann poppt ein oranger Hunter.io Button gleich im UX auf. Sehr hilfreich - und zeitsparend.

Hunterio Overview @storylead Inbound Marketing & Sales.png

https://hunter.io/

 

5. Datanyze - zeig mir deine Technologie und ich kann dir helfen

Datanyze ist ein immenses Lead Gen und Prospecting Tool. Auf einen Nenner: Es analyisert das gesamte im Netz befindliche Universum an eingesetzten Technologien. Andersrum: Datanyze sucht jede einzelne Website im Netz ab und katalogisiert technografische Daten (Ad Netzwerke, Analytics, Tracking, CSS, Fonts, Retargeting, Social Media, Widgets) und vieles mehr.

Das kann sehr nützlich sein, wenn man eine Software verkaufen will, die irgendwo auf einer Website zum Einsatz kommt (z.B. CMS, CRM, E-Commerce etc.). Die bezahlten Funktionen zu beschreiben würde den Rahmen dieses Posts sprengen. Bei den "Freeebies" sticht die Browser Extension "Datanyze Insider" besonders hervor. Einmal installiert kann man jede Seite, die man besucht, mit einem einfachen Klick technografisch analysieren.

 

Datanyze Insider @storylead Inbound Marketing & Sales.jpg

https://www.datanyze.com/

 

6. BuiltWith - "Ich suche alle Magento-Shops in NRW..."

BuiltWith ist ähnlich wie Datanyze. Doch hier bekommt man schon für wenig Geld eine umfassende Lead-Liste zu bestimmten Technologien geliefert: Suchen Sie im DACH-Raum alle Firmen, die HubSpot nutzen? Kein Problem. Interessiert sich die Nutzer-Landschaft von WooCommerce in NRF - einfach angeben. BuiltWith kommt im Monats-Abo für USD 250.--. Man kann's aber auch nur für einen Monat nutzen, das Abo stornieren und später wieder reaktivieren.

 

BuiltWith Overview @storylead Inbound Marketing & Sales.png

https://builtwith.com/

 

CONNECT - Leads kontaktieren

7. HubSpot Sales (II) - Das SalesTech-Taschenmesser

Wer oben noch nicht auf den HubSpot-Link geklickt hat, der muss es spätestens nach diesem Abschnitt tun. Das HubSpot Sales-Tool ist das stärkste und einzige seiner Art. Angefangen beim CRM: Es ist kostenlos und ordnet alle Daten chronologisch einem Kontakt zu.

Dann das Deal Board: Ordnen Sie all Ihre aktuellen Deals und Sales-Aktivitäten grafisch auf einer sauberen Oberfläche. Bubi einfach. Dashboards: Monitoren und tracken Sie die Aktivitäten Ihres Vertriebs-Teams - wer gewinnt, wem muss man noch etwas nachhelfen... Alles klar und übersichtlich darstellbar. Sequenzen: Senden Sie E-Mail-Sequenzen, hochpersonalisiert und entlasten Sie Ihren Workload um 500% (in meinem Fall ;-) und, und, und.

Unsere Kunden könnten nicht mehr ohne leben. Für USD 50 pro Monat/Seat zudem kostengünstig wie der tägliche Kaffee.

 

HubSpot Sales Overview 2 @storylead Inbound Marketing & Sales.png

 

8. Swisscom Business Communication - DAS Telefon

Wir haben zum Jahresbeginn ein neues Büro bezogen. Das war der Moment der Wahrheit in Sachen "virtueller" Telefon-Anlage. Wir sind in der Schweiz und haben uns deshalb für eine Schweizer-Lösung entschieden - Swisscom Business Communication (SBC). Unsere alte Siemens-Anlage kostete seinerzeit eine Kanone, hatte Kilo-weise Hardware, Kilometer-weise Kabel...

Mit der schlanken, SaaS-Lösung sind wir als Team überall jederzeit erreichbar. Keine pysischen Geräte mehr aufm Tisch. Alles läuft via Computer/Laptop-Interface oder via iPhone-App. Kleine Anekdote: Ich war vorletzte Woche in der Wüste Marokkos und habe täglich mit Kunden telefoniert. Meine Caller-ID ist und bleibt die von Storylead. Und kosten tun die Anrufe auch fast nichts mehr - egal ob Sie sich in Kuba oder Köln befinden.

Checken Sie's aus. Klar, es gibt Dutzende von Mitbewerbern. Aber unsere IT-Leute haben ihre Due Dilligence gemacht und unsere Agentur mit der SBC-Lösung einen grossen Schritt weiter gebracht.

 

Swisscom Overview @storylead Inbound Marketing & Sales.png

 

https://www.swisscom.ch/de/business/kmu/hilfe/kombi-angebote/business-telefonie-einrichten.html

 

EXPLORE - Leads qualifizieren

9. Jabra Evolve 80 - DER Köpfhörer

Wir haben ein Grossraumbüro. Das macht Lärm. Vor allem wenn man stundenlang Sales-Calls macht. Gerade hier kommt der Jabra Evolve 80 optimal ins Spiel: Ein fürs Telefonieren gebauter Kopfhörer mit Mikrobügel, Rauschunterdrückung, roter "Besetzt-Leuchte". Kostet zwar etwas Geld. Doch die Ruhe und den Grad an Fokussiertheit, den man mit diesem Ding gewinnt, ist unbezahlbar.

Auch hier gibt's tonnenweise Konkurrenzprodukte. Doch das Jabra ist das einzige, das all die erwähnten Funktionen mitbringt. Und: Es hat einen tollen Klang (für alle die, die noch Zeit finden, während der Arbeit Musik zu hören). Downside: Man bleibt immer verkabelt, sprich kein Bluetooth. Aber ich bin überzeugt, dass die Leute von Jabra auch hier schon an einer Lösung arbeiten.

  

Jabra Evolve @storylead Inbound Marketing & Sales.jpg

 

Jabra Evolve 2 @storylead Inbound Marketing & Sales.png

http://www.jabra.com.de/business/office-headsets/jabra-evolve/jabra-evolve-80 

10. Massive Action - Wenn du nicht verkaufst, dann tut's ein anderer

Zugegeben, beim letzten Punkt handelt es sich nicht um ein Tool. Sondern eher um einen Mindset, den man für den Sales-Erfolg pflegen sollte. Und wir sagen dem: MASSIVE ACTION. Was nützen einem die besten Tools, wenn man nicht bereit ist, den vollen Einsatz zu leisten, alle Kräfte abzurufen und täglich dranzubleiben? Nichts!!!

Da draussen gibt's Dutzende, Hunderte, Tausende von Kunden, die auf den Nutzen unserer Produkte und Leistungen warten. Nur, sie wissen davon oftmals nichts. Drum ist es unsere ethische Pflicht, Ihnen diesen Nutzen im Rahmen unserer Verkaufsaktivitäten aufzuzeigen. Wir müssen anrufen, Mails schicken, hinhören, helfen, neue Wege aufzeigen.

Wir können es nicht zulassen, dass ein Kunde voranschreitet, ohne den Nutzen unserer Leistungen zu geniessen. Und das verlangt nach verdammt viel Arbeit.

Da braucht's Tools, wie oben beschrieben.

 

MASSIVE ACTION @storylead Inbound Marketing & Sales.png
 

Und es braucht den Mindset, alles für unsere Kunden zu tun!

Welche Tools nutzen Sie? Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Auf gute Leads und mehr Sales!

PS: Wollen Sie online mehr Besucher anziehen, gute B2B-Leads qualifizieren sowie planbare Abschlüsse erreichen? Im Inbound Marketing & Sales Funnel von Storylead zeigen wir Ihnen in einem ganzheitlichen Ansatz auf, mit welchem Content und welchen Tools Sie in Ihrem KMU planbare Umsätze erzielen.

Hier gehts zum Gratis-Download.

DOWNLOAD WHITEPAPER