Warum Inbound Sales eine moderne Form des Vertriebsinnendienstes ist

Warum Inbound Sales eine moderne Form des Vertriebsinnendienstes ist

Das klassische, alte Sales-Modell funktionierte so: Vertriebler gingen raus, suchten Leads und checkten die Kaufbereitschaft auf die harte Tour. Heute kriegt der Vertrieb via Inbound Marketing neue Leads. Leads, die online reinkommen, weil Kunden nach nützlichem Content suchen. Wie hier Inbound Marketing und Sales zusammenspielen - und welche Rolle der Vertrieb genau einnimmt - beantworten wir hier im 8. und letzten Teil unseres Inbound Marketing Ratgebers...

Inbound_Marketing_Ratgeber_Teil_VIII_Inbound_Sales_Storylead.jpg

Inbound Marketing leistet wichtige Vorarbeit für den Sales. Es entsteht nämlich schon vor dem effektiven Verkaufsgespräch ein nützlicher und helfender Dialog, der immer mehr Aufschluss über die Wünsche und Bedürfnisse der (potenziellen) Kunden gibt. Dieses Wissen soll der moderne Sales anschliessend für bedürfnisgerechte und zielgerichtete Verkaufsgespräche nutzen.

Marketing & Vertrieb: miteinander statt gegeneinander

In der Theorie klingt dies logisch. Doch wie funktioniert das in der Praxis? Ist es wirklich so einfach, das Zusammenspiel zwischen Marketing und Vertrieb? Wir sagen: Ja. Und unsere Kunden, die erfolgreich auf Inbound Marketing & Sales setzen, bestätigen diese These. Haben wir Sie nun auch auf unserer Seite? Falls (noch) nicht, versuchen wir es anhand eines praktischen Beispiels zu verdeutlichen:

  • Inbound Marketing zieht online neue, frische Leads an.
  • Inbound Sales hilft, diese Inbound Leads richtig zu qualifizieren.
  • Und Ihr Vertrieb schliesst den Verkauf ab.

Inbound Sales ist der neue Vertriebsinnendienst

Wenn also Marketing der Motor für mehr Leads ist, dann bringen Vertrieb und Sales die PS auf den Boden. Zwischen Motor und Antriebsachse liegt das Getriebe. Das ist Inbound Sales - eine moderne Form des Vertriebsinnendienstes. Für eine erfolgreiche Marktbearbeitung braucht's alle drei.

Ums Thema Inbound Sales drehen sich nun auch die letzten Fragen unseres Inbound Marketing Ratgebers. Hier finden Sie einen Überblick über die brennendsten Fragen (80-85) und die dazugehörigen Antworten:

Von Grundlagen über Nutzen, Kosten, Technologie bis hin zu Sales - das war unser Inbound Marketing Ratgeber

In den letzten Wochen haben Sie Ausdauer bewiesen. Ausdauer, die sich schlussendlich für Sie und Ihr Unternehmen auszahlen und lohnen wird. Mit viel Interesse, Fleiss und Disziplin haben Sie (hoffentlich) alle bisherigen FAQ zu Inbound Marketing & Sales in der mehrteiligen Serie unseres Ratgebers durchgeackert. Es waren dies:

  1. Inbound Marketing Grundlagen
  2. Inbound Marketing Nutzen & Kosten
  3. Inbound Marketing Content & Inhalte
  4. Inbound Marketing Technologie
  5. Inbound Marketing intern aufstarten
  6. Inbound Marketing intern umsetzen
  7. Inbound Marketing Agentur Zusammenarbeit
  8. Inbound Marketing & Sales

Holen Sie sich als Belohung unseren kostenlosen Inbound Marketing Ratgeber

79 von 85 Fragen haben wir für Sie bereits beantwortet. Nun folgen noch die letzten 6 Fragen. Der Schlussspurt. Sozusagen das Dessert. Alles zu Inbound Sales erfahren Sie im 8. und letzten Teil unseres Inbound Marketing Ratgebers: Packen Sie's an - hier und jetzt:

ZUM RATGEBER

Inbound vs. Outbound: Wie entscheiden Sie sich?

Mit unserem Inbound Marketing Ratgeber - und den 85 Fragen und 85 Antworten - haben wir 1 Ziel verfolgt: Sie bei der alles entscheidenden Frage - "Inbound Marketing, ja oder nein?" mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Damit Sie die für sich und Ihr Unternehmen einzig richtige Entscheidung treffen können. Das war unsere Mission.

Nun sind wir natürlich gespannt auf Ihr Feedback. Was ist Ihre Meinung zum Ratgeber? Aber noch viel wichtiger: Wie haben Sie sich für Ihr Unternehmen entschieden? Wollen auch Sie zukünftig messbare Marketing-Resultate - Resultate, die Sie und Ihr Unternehmen entscheidend weiterbringen - und gehen deshalb mit Inbound Marketing & Sales "all in"? Oder bleiben Sie beim traditionellen Marketing? Wir sind überzeugt: Die Inbound Marketing-Bewegung kommt so oder so. Ob mit - oder ohne Ihnen.

Falls Sie sich noch nicht schlüssig sein sollten oder aber noch weitere Fragen haben, die wir in unserem 85-Fragen-umfassendenen-Inbound-Marketing-Ratgeber nicht thematisiert haben, sind wir selbstverständlich stets zu Ihren Diensten. Rufen Sie uns einfach an unter der Nummer 041 720 33 22 oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf den Kontakt und den Austausch mit Ihnen!

Beste Grüsse

Ihr Storylead-Team

PS:Unser Inbound Marketing Ratgeber steht Ihnen in der Komplett-Version als PDF zur Verfügung. Zum kostenlosen Download klicken Sie einfach auf den Button 'ZUM RATGEBER' oder gleich hier:

ZUM RATGEBER