Ratgeber - Teil V: Inbound Marketing intern aufstarten

Ratgeber - Teil V: Inbound Marketing intern aufstarten

Inbound Marketing beginnt mit dem klaren Bekenntnis zur Philosophie. Es braucht die Überzeugung und der unbedingte Wille von Ihnen, mit dem neuen Marketing- und Sales-System Grosses zu erreichen und grösstmöglichen Nutzen zu stiften. Oder anders formuliert: Gute Leads zu gewinnen! Wie Sie Ihr Team, Ihre KollegenInnen und Ihre Vorgesetzten überzeugen und mit Inbound Marketing durchstarten können, erfahren Sie in Teil V unseres Inbound Marketing Ratgebers.
 
Inbound_Marketing_Ratgeber_Teil_5_intern_aufstarten_Storylead.jpg

Die Erfahrung zeigt uns, dass der Entscheidungsprozess bei der Frage - Inbound Marketing, ja oder nein? - in der Regel etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Anders als bei einem Impulsentscheid. Und das ist gut so. Schliesslich ist es ein Grundsatzentscheid, den Sie für Ihr Unternehmen treffen müssen. Logisch gibt es da kritische Stimmen. Logisch auch, dass erste Hürden, Herausforderungen und Stolpersteine auftreten, bevor Sie mit Inbound Marketing intern richtig auf- bzw. durchstarten können. Und genau hier möchten wir heute ansetzen und diese "Baustellen" frühzeitig aus dem Weg räumen.

Die ersten Gehversuche im Inbound Marketing

Nach der ersten Hälfte mit ...
 
  • Teil I - Grundlagen
  • Teil II - Nutzen & Kosten
  • Teil III - Content & Inhalte
  • Teil IV - Technologie

... starten wir nun mit der zweiten Hälfe. Heute widmen wir uns in Teil V unseres Ratgebers ganz dem Thema, wie Sie Inbound Marketing in Ihrem Unternehem richtig und erfolgreich aufstarten können. Sind Sie interessiert zu erfahren, "was die ersten Schritte sind? Wann und wie schnell Sie mit Inbound starten können? Wie die Implementierung funktioniert? Und was Sie konkret tun bzw. umstellen müssen?  Ja? Dann wollen wir Sie nicht länger auf die Folter spannen.

Hier finden Sie die Antworten auf alle Fragen (48-57) rund ums Thema Inbound Marketing intern aufstarten im Überblick:
 
 

 

Inbound Marketing intern aufstarten: check

Wenn Sie den fünften Teil unserer 8-teiligen Serie des Ratgebers erfolgreich durchgeackert haben, haben Sie bereits mehr als die Hälfte geschafft. Es fehlt also nicht mehr viel - und Sie wissen haargenau, ob und warum Sie auf Inbound Marketing & Sales setzen sollten.
 
Nun aber erfahren Sie erst einmal was es braucht, um Inbound Marketing auch in Ihrem Unternehmen erfolgreich aufstarten zu können und auf was Sie dabei unbedingt achten sollten. Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg!
 
 
ZUM RATGEBER
 
 
PS: Der komplette Inbound Marketing Ratgeber steht Ihnen in Form eines übersichtlichen PDF zur Verfügung. Den Download gibt's für Sie kostenlos. Einfach oben auf den Button 'ZUM RATGEBER' oder hier klicken und das Formular ausfüllen. Et voilà!