6 neue Features für Ihren Service Hub in einer Kaffeelänge

6 neue Features für Ihren Service Hub in einer Kaffeelänge

HubSpot hat sich im März insbesondere auf die Optimierung Ihres Service Hubs konzentriert. Gespannt? Nehmen Sie sich während Ihrer nächsten Kaffeepause einige wenige Minuten Zeit und erfahren Sie, wie Ihnen diese 6 Updates bei Ihrer täglichen Arbeit im Service Hub weiterhelfen. 

 

HubSpot Update März 20191. Neues Design für Ihre Mobile Live Chat Widget

Das Fenster des Chatflows und Bots von Hubspot hat nun für mobile Devices ein neues Look-and-Feel. Somit können sich nun all Ihre Website-Besucher auf dem Handy besser mit Ihnen oder Ihrem intelligenten Bot unterhalten.
  

2. Anhänge in Ihre Chat- & Bot-Messages einfügen

Für eine bessere User Experience auf Handy, Tablet oder PC hat HubSpot im März eine neue Funktion zum Upload von diversen Files aktiviert. Sie können ab sofort...

  • PDFs in Ihre Bots und Chats hochladen, sei das ein Factsheet oder einen Offerte.
  • Bilder oder GIFS über Ihre Bots und Chats versenden um einen persönlichen Bezug zu schaffen oder Ihren Kontakten eine verständliche Erklärung mit einem kurzen Video-Record zukommen zu lassen.

3. Auch via Mail besser kommunizieren

HubSpot hat nicht nur den Chatflow und Chatbot aktualisiert, sondern auch die Handhabung in Ihrer Conversations Inbox verbessert. Sie können nun...

  • direkt in Ihrer Inbox neue E-Mail von Ihren Shared E-Mail Accounts versenden - genau gleich, wie eine Mail im Contact Record.
  • dank einer neuen Ansicht verschaffen Sie sich schneller eine Übersicht über einen gesamten Conversations Thread und können neu direkt in der Übersicht antworten.
  • die neue „Allen Antworten“-Funktion und das neue Cc Feld bei allen Ihren E-Mails nutzen, um alle notwendigen Personen im Loop zu halten. Zudem können Sie nun auch auswählen, von welcher Absender Adresse Sie die E-Mail versenden wollen.
  • noch mehr Conversation Inboxes erstellen! HubSpot hat für Professional und Enterprise Kunden das Limit von 10 Eingängen auf 100 erhöht.

4. Entdecken Sie das neue Service Hub Dashboard

Sie haben neu eine bessere Übersicht über all Ihre Umfragen im Service Hub von HubSpot.

FI HS Updates 0419 - Service Hub Dashboard

Auf dem neuen Dashboard können Sie alle von Ihnen veröffentlichten oder gesendeten Umfragen anzeigen, mit diversen Informationen wie der Anzahl der befragten Kunden, die Anzahl der erhaltenen Antworten, oder den Status der Umfrage.
 

5. Antworten auf Ihre Customer Surveys löschen 

Ab und zu kommt es vor, dass falsche Bewertungen abgeben werden. Bisher war es nicht möglich, diese zu korrigieren oder zu löschen. Damit Ihre Ergebnisse nicht verzerrt werden, bietet HubSpot nun die Möglichkeit, Antworten direkt aus Ihrem Account heraus zu löschen. So kann Ihr Kontakt ganz einfach die Umfrage nochmals neu und korrekt ausfüllen.
 

6. Ticket Status in Ihrem Service Hub automatisiert anpassen 

Mit der Automatisierung des Ticketstatus können Sie den Status von Tickets automatisch ändern, wenn Sie E-Mails von Kunden senden oder empfangen. Diese Automatisierung ist für alle neuen Portale eingeschaltet. Falls Sie bereits den Service Hub benützen, müssen Sie diese Automatisierung in den Einstellungen aktivieren.

Dazu einfach in Ihren Einstellungen unter Service > Tickets Ihre Support Pipeline auswählen und unter dem Tab Automation die entsprechenden Status definieren.

 

An weiteren Updates zu HubSpot und Inbound Marketing interessiert?

Wie hat Ihnen dieser Blog Post gefallen? Und noch wichtiger: War er relevant für Sie? Wenn ja, dann freuen wir uns, Sie als Blog Abonnent zu gewinnen und Sie in Zukunft auch mit relevanten Content beliefern zu dürfen:

HUBSPOT UND INBOUND UPDATES ABONNIEREN